Heizöl ist eine kluge Wahl

Heizöl ist eine kluge Wahl

Heute präsentiert sich Heizöl mehr als je zuvor als ein sicherer, leistungsstarker und umweltfreundlicher Energieträger. Dank Forschung und innovativen Neuerungen an Produkt und Anlagen wird Heizöl heute als ein Energieträger betrachtet, der eine optimale Energieausbeute mit einer immer umweltfreundlicheren Verbrennung und mit Komfort für alle Beteiligten verbindet.

Heizölpreis berechnen

Heizöl ist heute weniger umweltbelastend

In den vergangenen Jahren haben die Heizölerzeuger die Zusammensetzung des Heizöls verbessert. Seit dem 1. Januar 2016 ist der zulässige Schwefelgehalt des Heizöls von 1000 auf 50 ppm (Teile pro Million) gesunken. Für den Kunden hat diese Entwicklung drei große Vorteile:

  • Das Heizöl ist jetzt sauberer. Die Schwefeldioxid-Emissionen bei der Heizöl-Verbrennung sind schwächer. Dies trägt zu einer Verringerung der Umweltbelastung bei.
  • Es lagert sich weniger Ruß ab. Dies lässt die Lebensdauer des Heizkessels steigen und die Wartungskosten sinken.
  • Das Heizöl wird auch besser verbrannt. Dadurch erhöht sich die Leistung Ihres Heizkessels und Sie verbrauchen weniger Heizöl. 

Mit einem Heizkessel der jüngsten Generation sinkt der Heizölverbrauch

Fortschritte gab es auch bei den Heizungsanlagen. Heute zeichnen sich die modernsten Anlagen durch eine hervorragende Leistung aus und bieten eine optimierte Verbrennung. Damit leisten sie auch einen Beitrag zur Verringerung Ihres Heizölverbrauchs und Ihres energetischen Fußabdrucks.

Verbraucher, die besonders umweltbewusst sind, können Heizöl ganz einfach mit anderen erneuerbaren Energien wie Solarenergie oder Pellets kombinieren.

Eine gut gewartete Heizungsanlage garantiert die ideale Verbrennung des Heizöls

Wer sich für eine Ölheizung entscheidet, muss dafür einen entsprechenden Heizkessel und einen Tank einbauen. Fragen Sie uns ganz einfach nach Prämien und Beihilfen, auf die Sie im Rahmen einer Neuinstallation eventuell Anspruch haben.

Für eine lange Lebensdauer der Heizungsanlage ist besondere Vorsorge zu treffen. Sie sind gesetzlich verpflichtet, Jahr für Jahr den Heizkessel warten zu lassen. Die Wartung gewährleistet den ordnungsgemäßen Betrieb und garantiert Ihre Sicherheit. Ein Heizkessel, der sich in gutem Zustand befindet, ist zugleich umweltfreundlicher und verringert Ihren Heizölverbrauch.

Genauso sollten Sie Ihren Tank regelmäßig überprüfen lassen. Unabhängig davon, ob er sich im Haus oder außerhalb des Hauses befindet, können Alterung und Witterungseinflüsse zu Schäden führen. Im Zweifelsfall sollten Sie ihn stets von einem Fachmann überprüfen und reinigen lassen.

Benötigen Sie Heizöl?